Kontaktieren Sie mich

Mit meiner Ausbildung, meiner beruflichen Erfahrung und meinem Einfühlungsvermögen stehe ich Ihnen mit Tatkraft und mit Herz für häusliche Betreuungsleistungen zur Verfügung.

Addresse:
Neue Siedlung 27
09496 Marienberg/Niederlauterstein

Telefon:
03735/63113

KARTE

suchen
SCHLIESSEN

Häufig Gestellte Fragen

Welche Betreuungszeiten bieten wir an?

Die Betreuung erfolgt bei normalem Krankheitsverlauf ein bis zwei Mal in der Woche. Der Betreuungsumfang und die Betreuungsintensität werden individuell vereinbart.

Die Betreuung ist bei Bedarf auch an den Wochenenden und in der Nacht möglich. Befinden sich pflegende Angehörige im Urlaub ist eine Rund-um-Betreuung sichergestellt.

Wie kann die Finanzierung erfolgen?

Die Finanzierung erfolgt sowohl über die Pflegekassen (§ 45 b Abs. 3 SGB XI) als auch über Selbstzahler.

Können Sie bei der Beantragung von Betreuungsleistungen helfen?

Anspruch auf Betreuungsleistungen haben Pflegebedürftige, die in ihrer Alltagskompetenz erheblich eingeschränkt sind, z. B. bei demenzbedingten Ausfällen, geistiger Behinderung oder psychischer Erkrankung.

Hinweis

Betreuungsbedürftige, die über keine Pflegestufe verfügen, können ebenfalls Ansprüche gegenüber der Pflegekasse geltend machen. In diesem speziellen Fall gilt die Pflegestufe 0.

Die vorgenannten Betreuungsleistungen sind bei Ihrer Pflegekasse zu beantragen. Jeder gesetzlichen Krankenkasse ist gleichzeitig eine entsprechende Pflegekasse angegliedert, die für Ihre Antragsstellung zuständig ist.

Im Auftrag der Pflegekasse (Pflegeversicherung) prüft der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) anhand eines Fragenkataloges während eines Hausbesuches, ob ein Bedarf an allgemeiner Beaufsichtigung und Betreuung vorliegt. Nach dem Pflegegutachten durch den MDK entscheidet die Pflegeversicherung der jeweiligen Krankenkasse darüber, ob die Leistung bewilligt werden kann.

Bei der Beantragung der Betreuungsleistungen unterstütze ich Sie gern. Rufen Sie mich einfach unter: 03735/6 31 13 an; ich stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Der Häusliche Betreuungsdienst Gislinde Steiger ist vom Kommunalen Sozialverband Sachsen (KSV) gemäß §§ 2-4 BAVO als niedrigschwelliges Betreuungsangebot anerkannt.